Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage (Dauer: 50 Minuten)

Sie werden nach Hause „schweben“

Reflexzonen sind Punkte, die durch Nerven oder Energiebahnen mit entfernten Körperzellen in Verbindung stehen. Es gibt sie überall am Körper, am besten zu erreichen sind sie jedoch an den Händen und an den Füßen. Es herrscht eine Wechselwirkung zwischen der Reflexzone und dem entsprechenden Körperteil, die bei Störungen heilsam genutzt werden können. Dies geschieht mittels Stimulation bestimmter Areale am Fuß mit den Händen. Ziel ist es, auf die gestörten Energieabläufe eine harmonisierende Wirkung auszuüben.

Die Reflexzonen spiegeln die augenblickliche Verfassung des Körpers wieder. Störungen können sich auf verschiedenste Weise zeigen. Auf schmerzhafte Reflexzonen wird bei der Behandlung besonders intensiv eingegangen. Durch die Massage der Reflexzonen erreicht man eine bessere Durchblutung des entsprechenden Körperteils und regt somit die Selbstheilungskräfte des Areals an, dadurch kann eine bessere Versorgung durch Aufbaustoffe statt finden und zugleich wird ein besserer Abbau von Giftstoffen ermöglicht.

Wichtig ist daher auch das nachruhen unmittelbar nach der Behandlung, und ausreichend Flüssigkeit zu zuführen (mindestens 1/2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee).

Die Massage der Reflexzonen ist hilfreich zur sinnvollen Gesundheitsvorsorge, bei Überbeanspruchung oder Schwäche eines Körperteils und zur Linderung, ggf. auch Heilung von Krankheiten. Selbstverständlich sollten bei schweren Erkrankungen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden!

Preis: 40,00 €

 

Schreibe einen Kommentar